Dein perfekter Tag.

⠀⠀⠀⠀⠀

...ohne ausdrucksstarke Erinnerungsbilder leider schnell vorbei.

Mit einer Hochzeitsreportage habt ihr die schönsten Momente immer bei euch.

Für ein Leben lang.

 



Ein typischer Hochzeitstag mit Daniel Ebenbeck Photography

Voller Vorfreude packe ich mein Fotoequipment, welches ich bereits am Vorabend bereit gelegt habe, zusammen. Stecke die voll geladenen Akkus in meine zwei Kameras, prüfe nochmal die Speicherkarten und lege alle nötigen Requisiten ins Auto. Auf dem Weg zu meinem Brautpaar halte ich noch kurz beim Bäcker, keiner soll beim Shooting ein hungriges Gesicht in die Kamera strecken müssen. Auch etwas Wasser habe ich immer für das Hochzeitspaar dabei.

 

Pünktlich komme ich an der vereinbarten Location an und bin startklar. Die fleißigen Trauzeugen helfen mir beim Tragen und es geht direkt los. Klack 1, Klick 2, Klack 3, Klick 4 ... die ersten Bilder sind im Kasten. Mit meiner ruhigen Art schaffe ich es, nach und nach dem Brautpaar die Anspannung und Aufregung zu nehmen. Sie sind nun voll auf ein schönes, romantisches Lächeln fokussiert. Klack 30, Klick 31, Klack 32 uuuuuund jetzt mal ganz ernst schauen, schaut mich ganz böse an, direkt in die Kamera! Klick 53, perfekt! Eine klare Verwirrung spiegelt sich in den Gesichtern des Brautpaars und den Trauzeugen wieder. Ich löse auf: Ihr zeigt mir jetzt seit 30 Minuten euer schönstes Lächeln. Sobald ihr böse in die Kamera schaut entspannen sich eure Gesichtsmuskeln. Nur so schaffen wir auch ein schönes natürliches Lächeln zwei Stunden später bei der Trauung.

 

Klack 658, wir sind mittlerweile bei den Feierlichkeiten, nach der Trauung, angelangt. Die Stimmung ist gut, das Brautpaar sichtlich glücklich. Klick 687, Klack 693, ich halte mich mit dem Teleobjektiv im Hintergrund. Die Hochzeitsgesellschaft feiert ganz ungestört. Die ersten Gäste haben bereits vergessen, dass ein Fotograf anwesend ist. Klick 857, Klack 867, ich habe viele schöne, natürliche Bilder im Kasten. Das Brautpaar bedankt sich bei mir, ich wünsche noch eine schöne Feier.

 

Im Auto angelangt, jedoch spätestens zuhause sichere ich sofort alle Bilder auf meinem privaten Datensicherungssystem. Hier werden sie automatisch nochmal auf eine zweite Festplatte kopiert. Sicher ist sicher. Meine Fotoausrüstung wird gereinigt und ist einsatzbereit für den nächsten Auftrag. Müde und glücklich klappe ich mein MacBook zu. Morgen geht es an das Auswählen und Nachbearbeiten der insgesamt 889 Bilder. Doch für heute ist Feierabend.



 

Eure Hochzeit mit Daniel Ebenbeck Photography

Unkompliziert und stressfrei, vom ersten Kontakt bis zu den fertigen Bildern.